Planungsbüro Hendel + Partner

2019 – April

Solarstrom, zum Dritten…

Nun bekommt auch die Gemeinde Niedernhausen einen Solarpark. Auf einer Fläche von ca. 1 ha. sollen Photovoltaikmodule in einer Freiflächenanlage errichtet werden, die eine Gesamtleistung von ca. 750 kWp erbringen.

Der Solarpark „Rabenwald“ in Niedernhausen ist damit der 3. im Bunde, denn auch für die Taunusgemeinden Heidenrod und Hünstetten befinden sich zur Zeit Bebauungspläne für große Photovoltaikflächen im Aufstellungsverfahren, die von Hendel+Partner „betreut“ werden.

Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass unser Know How in dieser so wichtigen umwelt-, wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Angelegenheit so gefragt ist und wir auf diese Weise einen Beitrag zur Energiewende leisten dürfen.