Planungsbüro Hendel + Partner

2017 – August

mal etwas Anderes …

Digitales Geländemodel der Retentionsfläche „Engelsklauer Graben“ in Nierstein-Schwabsburg. Der wasserrechtliche Bescheid für die Umsetzung unserer Planung liegt vor. Vorgesehen ist die Schaffung von 1.800 m3 Retentionsraum bei einer Bodenbewegung in einer Größenordnung von rund 3.000 m3. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten ist noch im Laufe dieses Monats zu rechnen.