Weinbaubetrieb | Planungsbüro Hendel + Partner

2017 – März

Gemeinde Mommenheim – Aussiedlung eines Weinbaubetriebs

Zu eng

ist es für einen aufstrebenden Weinbaubetrieb in der Ortslage Mommenheims. Der Betriebshof ist an der Kapazitätsgrenze angelangt und lässt sich am Standort nicht erweitern. Gerne würde man, um konkurrenzfähig zu bleiben, die Weine in einer attraktiven Vinothek präsentieren und Möglichkeiten zur Übernachtung im Weingut anbieten. Auch an eine Straußwirtschaft zur Verkostung der selbst erzeugten Weine und Speisen denkt man schon lange nach, hat aber die Idee aus Platzgründen wieder verworfen. Die schweren Maschinen und Geräte für die Weinbergsbewirtschaftung immer durch die beengte Dorfmitte zu schleusen ist ebenso zeitraubend wie beschwerlich und trägt zur Verschärfung der Verkehrssituation in den engen Straßen Mommenheims bei.

Was tun?

Die Lösung liegt in einer Aussiedlung des kompletten Betriebs. Auf der Anhöhe in der Gewanne Endbergshol westlich der Ortslage mit traumhaftem Fernblick wurde man fündig. Auf eigenen Flächen sollen nun Lagerhalle, Wohnhaus, Vinothek und Straußwirtschaft in zeitgemäßer, repräsentativer Architektur entstehen. Teils als privilegiertes Bauvorhaben, teils mittels qualifiziertem Bebauungsplan als planungsrechtlicher Grundlage. An diesem arbeiten wir gerade und es ist zu hoffen, dass der Startschuss für die Bauarbeiten bald erfolgen kann. Wir haben Spass an diesem Projekt und werden weiter darüber berichten…