Wohnungsbau | Planungsbüro Hendel + Partner

2021 – Februar

Innenentwicklung gleich 3-fach: Nierstein, Gau-Weinheim + Nierstein

Bei der Suche nach Wohnbauflächen rücken immer mehr die innerörtlichen Potenziale in den Fokus. So dürfen wir gleich 3 Bebauungspläne für die Innenentwicklung nach § 13a BauGB auf den Weg bringen.

In der Stadt Nierstein entsteht eine Wohnbaufläche für Mehrfamilienhäuser mit bis zu 80 Wohneinheiten (Bild rechts), sowie ein kleines Baugebiet für bis zu 5 Einfamilienhäuser (Bild links).

Und in der rheinhessischen Gemeinde Gau-Weinheim sollen auf einer innerörtlichen Fläche 20 Wohneinheiten in zwei Mehrfamilienhäusern entstehen (Bild Mitte).


2021 – Januar

Aus gegebenem Anlass…


2020 – Juli

Gemeinde Heidenrod, Startschuss für das Baugebiet KEMEL-SÜD

Kemel soll endlich das lang ersehnte Baugebiet bekommen. In dem verkehrsgünstig an der Bäderstraße gelegenen Heidenroder Ortsteil sind auf einer Fläche von ca. 11,2 ha überwiegend Wohnbauflächen geplant. Der gesamte Bereich wird von einer bewegten Topografie geprägt und stellt mit seinem Hauptgefälle Richtung Südwesten und Süden eine interessante Wohnlage mit attraktiven Blickbeziehungen zum Wispertal und zu den Taunushöhen dar. Zunächst aber muss der Bebauungsplan aufgestellt und der Flächennutzungsplan geändert werden (Planungsbüro Hendel+Partner).


2020 – April

Soweit das Auge reicht… Neues Baugebiet auf den Taununshöhen in Heidenrod-Kemel

Ca. 10 ha groß ist das neue Baugebiet „Kemel-Süd“ in der Gemeinde Heidenrod, Ortsteil Kemel. Auf einem prächtig gelegenen Südhang in wunderbarer Aussichtslage in den Taunus soll die städtebauliche Entwicklung Kemels vorangebracht werden. Neben Wohnungsbau, Flächen für den Gemeinbedarf und für die örtliche Infrastruktur sollen auch Flächen für die Wasserwirtschaft (Rückhaltung) und für den naturschutzrechtlichen Ausgleich hier entstehen. Ein Jahrhundertprojekt für Heidenrod. Eine spannende Aufgabe für Hendel+Partner.


2017 – März

Gemeinde Undenheim – Straßenendausbau im Neubaugebiet

Jetzt wird gepflastert!

Der lang ersehnte Straßenendausbau im neuen Wohngebiet AM SPESS – 3. BA hat begonnen. Wohnstraßen mit Aufenthaltsqualität, 5, 50 m breit, verkehrsberuhigter Bereich.


2017 – Februar

Stadt Nierstein, Oberdorfstraße / Schloss von der Leyen

Innen-Entwicklung

Auf rund 3.500 qm soll ein weiteres Wohnquartier in Niersteins Altstadt in privater Trägerschaft entstehen. Das mittelalterliche Ensemble ist zum Teil denkmalgeschützt und erfordert städtebauliches „Fingerspitzengefühl“. Aufgrund der weitgehend zu erhaltenden Straßenbebauung und der abschließenden historischen Mauer entlang des Flügelsbachs ist der Innenbereich praktisch nicht einsehbar. Geplant sind 3 Ergänzungsbauten mit 22 Wohneinheiten – dringend benötigter Wohnraum für Nierstein. Die Arbeiten am Bebauungsplan sind bereits im Gange …


2016 – September

Hier geht´s rein:

wp_20160912_006

Einfahrt in das künftige Baugebiet UNTERE MARTINSTHALER STRASSE in der Gemeinde Walluf (Rheingau), für das wir einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan erstellen werden. Es sind ca. 15 Wohneinheiten sowie ein Drogeriemarkt zur Abrundung des vorhandenen Versorgungsangebotes vorgesehen.